Schröder

schroeder-werkzeuge.de

Anfang 2012 hat Peddinghaus Handwerkzeuge den Werkzeugbereich des Wuppertaler Unternehmens Robert Schröder übernommen. Schröder produziert seit zirka 60 Jahren vor allem Schraubwerkzeuge. Die Schrauberbits des Unternehmens gelten als besonders robust und langlebig.

Das Schröder-Programm reicht von Standardbits (ClassicBit) bis hin zu Ausführungen mit spezieller Geometrie und speziellen Beschichtungen. Eine Besonderheit sind die PHZ-Bits von Schröder. Sie sind die idealen Problemlöser für Schreiner und Trockenbauer, da sie sich bei Schnellbauschrauben mit Phillips-Antrieb (PH) und Spax-Schrauben mit Pozidriv-Profil (PZ) gleichermaßen gut benutzen lassen. Mit PHZ-Bits in den Größen 1, 2 und 3 kann der Anwender somit sechs Varianten von PH- und PZ-Schrauben verarbeiten, ohne die Schraubkraft zu beeinträchtigen. Erkennungsmerkmal des PHZ-Bits ist die doppelt überdrehte weißgoldene Schraubspitze, die durch ihre Hartstoffbeschichtung auf Titan-Nitrit-Basis zudem extrem verschleißfest ist.

Auch die EXAFORM-Bits von Schröder sind mit höchster Präzision gefertigt. Dies reduziert die Auswurfkräfte durch einen festen Sitz des Bits in der Schraube. Die EXAFORM-Geometrie garantiert zusammen mit der Titan-Carbid-Beschichtung, die für eine extrem hohe Oberflächenhärte (3000 HV) sorgt, eine exzellente Verschleißfestigkeit und lange Lebensdauer.

Als weitere Produktreihe bietet der Hersteller HiCrom-Bits. Hierbei handelt es sich um hartverchromte Schrauberbits mit einer rauen Oberfläche. Diese reduziert die Auswurfkräfte beim Schrauben. Die hohe Oberflächenhärte sorgt für guten Korrosionsschutz und lange Lebensdauer.

Katalog